Verbandsorgane

Die Sielacht Stickhausen hat einen Ausschuss. Dieser setzt sich zusammen aus 19 ordentlichen Mitgliedern. Sie werden in 7 Wahlbezirken von den Verbandsmitgliedern gewählt. Die aktuelle Wahlperiode endet am 31.12.2026. Der Ausschuss beschließt über Änderungen der Satzung, des Unternehmens, des Plans oder der Aufgaben sowie über die Grundsätze der Geschäftspolitik. Er wählt die Schaubeauftragten, die Mitglieder des Vorstandes und setzt den Haushaltsplan sowie dessen Nachträge fest.

Daneben hat die Sielacht Stickhausen einen Vorstand. Ihm gehören insgesamt 8 Mitglieder an. Diese werden vom Ausschuss gewählt. Die aktuelle Wahlperiode endet am 31.12.2026. Dem Vorstand obliegen alle Geschäfte, zu denen nicht durch Gesetz oder Satzung der Ausschuss berufen ist. Dies betrifft insbesondere die Aufstellung und die Umsetzung der Haushaltspläne. Der Verbandsvorsteher sowie alle ordentlichen Mitglieder des Vorstandes und des Ausschusses haben jeweils einen Stellvertreter. Die Wahlperiode beträgt 5 Jahre.

Mitglieder im Vorstand sind:

Verbandsvorsteher und Obersielrichter:

Focke Bohlen, Filsum – Ammersum

Wahlbezirk 1: Gebiete aus den Gemarkungen Wiesmoor, Voßbarg, Neudorf, Fiebing, Neufirrel, Großoldendorf und Gebiete der Wasser- und Bodenverbände Oltmannsfehn, Poghausen – Spols und Bentstreek (teilweise)

Gerold Heiken, Friedeburg – Bentstreek

Wahlbezirk 2: Gebiet der Holtlander Sielacht einschließlich des Gebietes bis zum Nordgeorgsfehnkanal

Heiko Duin, Hesel – Hasselt

Wahlbezirk 3: Gebiet des ehemaligen Wasser- und Bodenverbandes Hollener Ehe einschl. des Gebietes bis zum Nordgeorgsfehnkanal und der Grenze des Wasser- und Bodenverbandes Poghausen – Spols und Gebiet des ehemaligen Wasser- und Bodenverbandes Südgeorgsfehn und Flächen zwischen der Bezirksgrenze und des ehemaligen Wasser- und Bodenverbandes Hollener Ehe sowie des Wasser- und Bodenverbandes Oltmannsfehn und Bentstreek

Friedrich Cramer, Uplengen-Südgeorgsfehn

Wahlbezirk 4: Gebiete der ehemaligen Leerer-Osterhammrichs Sielacht, der Logaer Sielacht und der Sielacht Nortmoor und der ehemaligen Schatteburger und Breinermoorer Sielacht

Johann Elling, Nortmoor

Wahlbezirk 5: Gebiet der ehemaligen Ammersumer, Velder, Filsumer Sielacht, des Wasser- und Bodenverbandes Deterner Hammrich und Übertiefland und der ehemaligen Wasser- und Bodenverbände Detern-Bokel und Scharrel sowie der ehemaligen Pieper, Barger und Potshauser Sielacht

Herbert Müller, Detern-Velde

Wahlbezirk 6: Gebiet des ehemaligen Wasser- und Bodenverbandes Westrhauderfehn und der ehemaligen Holter Sielacht

Loert Strenge, Rhauderfehn-Holte

Wahlbezirk 7: Gebiete der ehemaligen Wasser- und Bodenverbände Ostrhauderfehn und Holtermoor-Idafehn und des ehemaligen Wasser- und Bodenverbandes Burlage-Langholt sowie ein Teilgebiet des Wasser- und Bodenverbandes Bruchwasser

Gunda Weers

1. Reihe von links: Loert Strenge, Heiko Duin, Gunda Weers, Focke Bohlen                                                         2. Reihe von links: Gerold Heiken, Friedrich Cramer, Jenny Daun, Johann Eckhoff                                              3. Reihe von links: Herbert Müller, Johann Elling